Skip to main content

Freizeitmöglichkeiten in der Toskana

Die Toskana ist vor allem bei Genießern und Gourmets ein beliebtes Reiseziel. Kein Wundern, hier erwartet sie schließlich ein Genuss für alle Sinne: Eine so abwechslungsreiche wie schöne Bilderbuchlandschaft schmeichelt dem Auge, der Duft von Pinien, Zypressen und Orangen aromatisiert die Luft und während man zuschaut, wie das warme, weiche Licht den markanten Landschaftszügen Tiefe verleiht, genießt man einen der vollen, aromatischen Weine der Region. Zugegeben, das klingt wenig aktiv, es gibt aber durchaus Möglichkeiten, diese sehr angenehmen Seiten des Urlaubs mit interessanten Aktivitäten zu kombinieren.




Natürlich bietet es sich in einem so kultur- und geschichtsreichen Landstrich zunächst einmal an, die weltbekannten Bau- und Meisterwerke vor Ort zu bestaunen. Statt einfach eine Tour zu buchen – beispielsweise ins Chianti – bietet es sich aber ebenfalls an, solch eine Tour selbst durchzuführen, etwa mit dem Rad oder in Form einer Wanderung. Der Vorteil dieser Aktivität: Sie ist ein praktisches Beispiel für die viel zitierte Entschleunigung. Statt schnell und isoliert an einen Zielort zu gelangen, ist der Weg das Ziel, das langsame, bewusste Vorankommen mit Kontakt zu seiner Umwelt. Dabei muss der Genuss keineswegs zu kurz kommen, gerade in den berühmten Weinbauregionen gibt es interessante Rast- und Übernachtungsmöglichkeiten – beispielsweise auf einem Weingut oder in einem Kloster – in Hülle und Fülle.

Wandern in der Toskana

Wandern in der Toskana @iStockphoto/Bartosz Turek

Wer es noch etwas aktiver mag wird staunen, was die Toskana in sportlicher Hinsicht zu bieten hat. Neben den Klassikern wie Wandern, Trekking oder Radfahren bzw. Mountainbiking gibt es beispielsweise auch ein Skigebiet und unzählige Möglichkeiten zum Ausritt. Aber auch Wassersport und Wasseranwendungen sind weit verbreitet im Land der antiken Termen und traumhafter Buchten mit weißen, breiten Sandstränden. Auch Golfer finden hier interessante und traumhaft schöne Courses mit jeder Menge kniffliger Herausforderungen. Einem Aktivurlaub á la Toskana steht also nichts mehr im Wege.

Top Artikel in Toskana aktiv